img_header_fg

Internationale Steuerberatung

Das Risiko, bei grenzüberschreitenden Liefer- und Leistungsbeziehungen Doppelbesteuerungen zu erleiden, hat sich in jüngster Zeit dramatisch erhöht.
Mit Sicherheit genügt es nicht mehr, die Beanstandungen der Finanzbehörden abzuwarten und anschließend darauf zur reagieren. Die Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen im Ausland sind gefordert zu agieren, um steuerliche Nachteile zu vermeiden.

Die Mitgliedschaft in der INAA GROUP (international network of accountants and auditors) ermöglicht uns auf ein Netzwerk von Kollegen in allen wesentlichen Industrieländern der Welt zurückzugreifen.

Wir sind deshalb in der Lage, unsere Mandanten beim Export in andere Länder, bei der Gründung von Tochtergesellschaften oder Betriebsstätten im Ausland, bei der Akquisition oder dem Verkauf ausländischer Unternehmen, bei Joint Ventures und strategischen Allianzen mit ausländischen Unternehmen, bei der Gestaltung von Verrechnungspreisen im Konzern sowie bei allen sonstigen grenzüberschreitenden Steuerfragen zu beraten.